Modul Produktion mit Partien

Voraussetzung für dieses Modul ist das Modul Partieverwaltung.
Das Modul Produktion mit Partien dient dem Benutzer dazu, aus einer eingekauften Rohware, mehrere verkaufsfähige Fertigwaren zu produzieren. Das Programm ist hierbei so aufgebaut, dass der Benutzer erst die Rohware mit der zugehörigen Partie/Charge auswählt, eine Produktionsmenge eingibt und dann nacheinander die daraus produzierten Waren mit den zugehörigen Mengen auflistet. Auch verwendete Verpackungsmaterialien können bei der Produktion angegeben werden. Durch die, nach der Produktion durchgeführten Produktionsbuchungen mit allen relevanten Daten, ist die Rückverfolgbarkeit der fertigen Ware, über das Rohprodukt bis zum Erzeuger lückenlos gewährleistet.